Spielberichte des Schachclubs Mecklenburger Springer
  2. M - Bl West 15-16
 
Einzelergebnisse und Mannschaftsergebnisse

Mannschaftsleiter: Torsten Kumbernuß

1. Runde am 20.09.2015 - Heimspiel gegen Gadebusch 2:6

Autor: 

2. Runde am 11.10.2015 - Auswärtsspiel gegen SF Schwerin VI 2:6


Autor: 

3. Runde am 15.11.2015 - Heimspiel gegen Wittenberge 3:5


Autor: 

4. Runde am 13.12.2015 - Auswärtsspiel gegen Pritzwalk 3:5



Autor: 

5. Runde am 17.01.2016 - Heimspiel gegen Ludwigslust III 7,5:0,5

Nach 4 gespielten Runden, 0 Mannschaftspunkten und dem letzten Tabellenplatz musste unbedingt etwas passieren. Die intensive Vorbereitung brachte uns einen 7,5:0,5 Kantersieg ein. Es gewannen Torsten, Jörg, Wolfgang, Heiko, Karl-Heinz, Pier und Dirk, Remis spielte Philipp. Dies war ein wichtiger Sieg, um den Klassenerhalt nicht ganz abschreiben zu müssen. Autor: Felix S.

6. Runde am 21.02.2016 - Auswärtsspiel gegen Kühlungsborn II 5,5:2,5



 Autor:

7. Runde am 13.03.2016 - Heimspiel gegen Wismar III 5:3

Gegen Wismar sollten ebenfalls wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt werden. Da unsere Gegner nur mit 6 Spielern angetreten sind, sollte dies nicht allzu schwer werden. Torsten holte gegen Arndt das erwartet schnelle Remis, Ralf und Jörg gewannen kampflos. Den ersten Sieg holte Karl-Heinz bereits nach 7 Zügen! Es fehlt somit nur noch 1 Sieg...diesen stellte Dirk nach einer lange dominierenden Stellung gegen Fritz Kohn her. Philipp spielte Remis. Heiko und Doris unterlagen gegen die formstarken Wismarer Peter Möller und Jürgen Schreiner. Damit sind wir als 5. im Tabellenmittelfeld, lt. unserem Landesspielleiter können wir nicht mehr absteigen. Dirk verteidigt seine Position als bester Ersatzspieler eindrucksvoll mit 5,5/6 Punkten, gefolgt von Karl-Heinz mit 5/7. Autor: Felix S.

8. Runde am 10.04.2016 - Auswärtsspiel gegen SF Schwerin VII 5:3


Autor: 

9. Runde am 24.04.2016 - Heimspiel gegen Parchim 2:6


Autor: 

Einzelleistungen

Top-Ten: Dirk Wittenburg wird 5. und Karl-Heinz Grewe 8. von insgesamt 133 eingesetzten Spielern.

Brettbesten

Brett Ersatz:

Dirk Wittenburg (1117) mit 6,5/8 Pkt. und einer Leistung von 1496 vor Karl-Heinz Grewe (1401) mit 6/9 Pkt und einer Leistung von 1457.

Ungeschlagen

Pier Engel (1297) blieb ungeschlagen. Er holte 3/5 Pkt., erzielte eine Leistung von 1354 und verbesserte seine Wertzahl. Autor: Felix






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Insgesamt waren schon 4363 Besucher hier! © SC Mecklenburger Springer e. V.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=